Logo
Anerkannter und zertifizierter Fachbetrieb für
Verkehrsflächenreinigung und Unfallstellensanierung

Ölspur, ... was nun?

Verkehrsflächenreinigung mit maschinellen Nassreinigungsverfahren 

Ölspuren gibt es nicht erst seit gestern. Aber ihre Häufigkeit, ihre Ausprägung, insbesondere die Gefahr, die von ihnen ausgeht hat sich drastisch erhöht. Ob Unfall oder Panne. Wenn Betriebsstoffe aus dem Fahrzeug austreten ist Gefahr im Verzug! Ölspuren machen die Fahrbahn rutschig und vermindern ihre Griffigkeit. Das beeinträchtigt den Verkehr und ist eine Gefahr für nachfolgende Fahrzeuge. Nicht umsonst wurden früher mit Öl oder Schmierstoffen verunreinigte Verkehrsflächen oft tagelang gesperrt oder die Geschwindigkeit gedrosselt, bis Ölreste und Schierfilme von der Fahrbahn verschwunden waren. In aufwendigen Aktionen mussten Feuerwehren mit so genannten Besenbrigaden die Fahrbahn mehrmals abstreuen und abkehren. Doch auch dann war das Ergebnis oft noch unbefriedigend, weil nicht alle Rückstände restlos entfernt werden konnten.
 
Die AGB Dienstleistungs-GmbH (ehemals AGB Umwelt-Service GmbH) schafft hier seit vielen Jahren erfolgreich Abhilfe. Mit modernsten Spezialgeräten, sogenannten Großflächenölspur- reinigungsmaschinen rücken wir der Verschmutzung zu Leibe. Dabei ist es unerheblich, um welchen Stoff es sich handelt. Wir bereinigen die Sache –   Schnell und sauber. Unsere Maschinen sind selbstfahrend. Sie müssen nicht zum Einsatzort transportiert werden. Das macht sie schnell und flexibel.
 
Die Technologien, die bei der Abreinigung zum Einsatz kommen, sind auf dem „Stand der Technik“, das heißt, sie entsprechen stets der neuesten Entwicklung. Auch sind unsere Fachkräfte für solche Einsätze bestens vorbereitet und geschult. In geschlossenen Systemen nehmen wir bei der Abreinigung einer Verkehrsfläche alle Stoffe restlos auf und entfernen so Ölspuren oder sonstigen Extremschmutz ohne Rückstände von der Fahrbahn, so dass diese nach getaner Arbeit sofort wieder verkehrssicher ist und uneingeschränkt für den Verkehr freigegeben werden kann.
 
Dabei entstehen Stoffe, die nach dem Gesetz als Wasser gefährdende Stoffe einzuordnen sind und dem entsprechend behandelt werden müssen. Es wird strikt darauf geachtet, dass überwachungsbedürftigen Abfälle nicht zurück in die Umwelt gelangen. In unserem zertifizierten Entsorgungsfachbetrieb, der den höchsten Qualitätsansprüchen genügt und regelmäßig überprüft wird, werden diese Stoffe fachgerecht entsorgt. Zum Wohle der Umwelt und zum Schutz des Trink- und Grundwassers, einer Ressource, die unseres besonderen Schutzes bedarf, und die wir mit unserer Arbeit vor Schaden bewahren.